Zwei wie Pech und Schwefel

Zwei wie Pech und Schwefel ist der 9.Film in dem Bud Spencer und Terence Hill gemeinsam vor der Kamera stehen.


Logo Zwei wie Pech und Schwefel

Filmdaten

Titel:Zwei wie Pech und Schwefel
Original Titel:…Altrimenti ci arrabbiamo! (I) Y si no, nos enfadamos (E)
Englischer Titel: Watch Out, We Are Mad
Erscheinungsjahr:1974
Produktionsland:Italien, Spanien
Originalsprache:Italienisch
Laufzeit:98 Minuten
Altersfreigabe:FSK 12

Alle internationalen Titel anzeigen

Argentinien (argentinisch): Juntos son dinamita!
Bulgarien (bulgarisch): Пазете се, бесни сме!
Dänemark (dänisch): Pas på! Vi er rasende…
Finnland (finnisch): …ja täältä pesee / Här smäller det …
Frankreich (französisch): Attention! On va s’fâcher!
Griechenland (griechisch): To nou sas kai sas fagame
Italien (italienisch): …Altrimenti ci arrabbiamo!
Jugoslawien (jugoslawisch): Pazi da ne bude gužve
Niederlande (niederländisch / holländisch): Pas op, of we slaan erop!
Polen (polnisch): Dwóch jak smola i siarka / Uwaga, mamy swira! / Z nami nie ma zartów
Portugal (portugiesisch): A Dupla Explosiva / Juntos São Dinamite
Russland (russisch): …инaче мы рассердимся
Schweden (schwedisch): Smockan i luften
Slowenien (slowenisch): … sicer se bova razjezila / Pazi, da ne pride do pretepa
Spanien (spanisch): …y si no, nos enfadamos / Juntos son dinamita
Tschechien (tschechisch): Jestli se rozzlobíme, budeme zlí
Ungarn (ungarisch): Különben dühbe jövünk
USA / UK (englisch): Watch Out, We’re Mad / … otherwise we’ll get mad!
* Erklärung zur Sprachbezeichnung auf der Filmografie Übersichtsseite.

[collapse]

Filmstab

Regie:Marcello Fondato
Produktion: Mario Cecchi Gori
Drehbuch:Francesco Scardamaglia, Jesús R. Folgar, Vicente Coello, Marcello Fondato
Musik:Guido & Maurizio De Angelis (Oliver Onions), Bud Spencer, S. Duncan Smith, Dandylion
Kamera:Arturo Zavattini
Schnitt:Alfonso Santacana, Sergio Montanari

Filmstab im Detail anzeigen

Regie: Marcello Fondato; Regieassistent: Paolo Fondato, Rinaldo Ricci; Produktion: Renato Fiè (Produktionsinspektor), Diego Gomez Sempere, Vincenzo Mazzucchi (Produktionsleiter), Giandomenico Stellitano (Produktionssekretär), Mario Cecchi Gori (Produziert von), Mario Lupi (Verwalter), Luciano Luna (Allgemeiner Organisator); Produktionsfirma: Filmayer, Rizzoli Film, Capital Film; Drehbuch: Marcello Fondato, Francesco Scardamaglia; Musik:Maurizio De Angelis & Guido De Angelis (Oliver Onions); Kamera: Arturo Zavattini (Kameramann), Giuseppe Maccari, Michele Cristiani, Roberto Brega (Maschinist/Kameramann), Guglielmo Maga (Chefingenieur), Nicola Arresto (Fotograf), Alfio Amerogi (Beleuchter); Schnitt: Sergio Montanari (Montage); Nadia Bonifazi (Filmeditor-Assistent); Kostüme: Luca Sabatelli (Kostümbildnerin), Diana Bruni (Schneiderin); Maske: Luciano Giustini (Visagist), Alfio Meniconi (Visagistassistent); Frisuren: Fausto De Lisio (Friseur); Ton: Domenico Dubbini (Tontechniker), Benito Alchimede (Tonassistent); Filmbauten: Francesco Vanorio (Szenografie), Pierantonio Martini (Assistent Szenographie), Santiago Ontañon (Architekt); Stunt-Koordinator: Giorgio Ubaldi, Remy Julienne (Motorrad -und Auto-Stunts);

[collapse]


Darsteller

Name DarstellerName im FilmDeutsche Synchronstimme
Terence HillKidThomas Danneberg
Bud SpencerBenWolfgang Hess
John SharpDer BossMartin Hirthe
Donald PleasenceDer DoktorGerd Martienzen
Giancarlo BastianoniSchläger
Deogratias HuertaAttilaHeinz Petruo
Emilio LagunaDirigent von ChorLothar Blumhagen
Luis BarberoGeremia
Weitere Darsteller

Name Darsteller | Name im Film | Deutscher Synchronsprecher

Patty Shepard | Liza | Renate Danz
Manuel De Blas | Paganini | –
Fortunato Arena | Restaurantbesucher | –
Angelo Susani | (Kellner) | –
Roberto Alessandri | – | –
Antonio Anelli | Restaurantbesucher | –
Inés Morales | Begleitung von Attila | –
Giovanni Cianfriglia | Schläger | Ingo Osterloh
Omero Capanna | Schläger | –
Domenico Cianfriglia | –
Paolo Figlia | Schläger | –
Marco Stefanelli | Schläger | –
Roberto Messina | Schläger | –
Rinaldo Zamperla | Schläger | –
Marcello Verziera | Schläger | –
Osiride Pevarello | Schläger | –
Franco Moruzzi | Schläger | –
Giancarlo Ukmar | Schläger | –
Franco Pasquetto | Schläger | –
Franco Daddi | Schläger | –
Bruno Arié | Schläger | –
Pietro Torrisi | Schläger | –
Renzo Pevarello | Schläger | –
Rocco Lerro | Schläger | –
Vincenzo Maggio | Schläger | –
Armando Bottin | Schläger | –
Franco Ukmar | Schläger | –
Aldo Dell’Acqua | Schläger | –
Clemente Ukmar | Schläger | –
Lorenzo Fineschi | Schläger | –
Franco Beltramme | Schläger | –
Giulio Maculani | Schläger | –

[collapse]

Filmhandlung

Bei einem Crash-Car-Rennen fahren die beiden Rivalen Ben und Kid gleichzeitig ins Ziel und gewinnen so zusammen einen roten Strandbuggy mit gelbem Häubchen.

Dune Buggy Puma 1972
Strandbuggy mit gelben Häubchen

Um die Entscheidung zu fällen, wem das Sportauto denn gehören soll, veranstalten die Zwei ein Wettessen mit Bier und Würstchen.
Dieser Streitkampf wird aber jäh von einer Truppe Schlägern unterbrochen, die den Luna-Park räumen sollen, im Auftrag ihres Chefs „Der Boss“, einem skrupellosen Geschäftsmannes und seinem Psychologen „Der Doktor“.

Zwei wie Pech und Schwefel -der Boss und der Doktor
Der Doktor und der Boss

Dieser will auf dem Standort seine größenwahnsinnigen Träume von Wolkenkratzern verwirklichen und geht bei der Durchführung seiner Pläne über Leichen.
Er hat nur die Rechnung ohne Ben und Kid gemacht, die eine Boxschule aufmischen, gegen die Motorradgang ankämpfen, einen Anschlag eines Auftragskiller überstehen und die Party der Bonzen gewaltig stören.

Zwei wie Pech und Schwefel Bud Spencer Terence Hill
Ben und Kid

Letztendlich siegt natürlich das Gute, der Luna-Park bleibt bestehen, die Beiden machen damit auch die schöne Seiltänzerin, die Kids Herz erobert hat, glücklich.

Nur mit ihrem Buggy haben die beiden kein Glück. Der intrigante Geschäftsmann schenkt ihnen zwar zur Wiedergutmachung zwei identische Strandwägen, wovon aber einer sofort durch übermütige Fahrmanöver von Ben und Kid zerstört wird, und sie wieder am Anfang der Geschichte stehen: Zu zweit mit einem Buggy.


Der Chor

Eine der bekanntesten Szenen des Films ist die Stelle in der Bud Spencer mir dem Feuerwehrchor das Lied „Lalalalalla“ singt. Hier Filmszene als Video:


Die Motorräder

Das von Terence Hill gefahrene Motorrad ist eine OSSA 250 AE 73Enduro von 1973.
Das von Bud Spencer gefahrene Motorrad ist eine Moto Zodiaco Tuareg 223-3.

Motorräder vom Film Zwei wie Pech und Schwefel
Die Motorräder Moto Zodiaco Tuareg 223-3 und OSSA 250 AE 73 Enduro

Trailer


DVD und Blu-Ray vom Film:

Drehorte

Der Großteil des Films wurde in Madrid (Spanien) gedreht. Einzig das Autocrash-Rennen wurde in Italien (in Poggio San Romualdo) gedreht.


Filmsprüche

Kid: Ich äh, ich hätte auch ne Idee. Wir lassen Bier und Würstchen entscheiden!
Ben: Wie stellst du dir das vor?
Kid: Immer ein Bier ein Würstchen, ein Bier ein Würstchen und wer von uns als erster platzt bezahlt die Rechung und darf den Buggy noch mal streicheln.
Ben: Sehr schön! Und wann gehts los?
Kid: Gleich. Wir gehen da rüber uns suchen und ein nahrhaftes und gemütliches Plätzchen!


Wissenswertes

Der Film Zwei wie Pech und Schwefel:


Filmmusik

Titel: Dune Buggy
Komponist / Interpret: Guido & Maurizio De Angelis ( Oliver Onions )

Titelsong MP3

Jetzt hier den Soundtrack von 2 wie Pech und Schwefel anhören.


Songtext

Dune Buggy Lyrics

Come with me for fun in my buggy
Come along let’s go for the hell of it
See the faces round they’re all looking
Wonder if they’d like to come for a ride.

I’lI bet you anything
now she’s with me
There’ll be no trouble
troubles around
Bet you’ll never ever get away
Never ever get away
– dune buggy.

See the world spin round in dune buggy
String along let’s scram far out off the ground
Never felt so good she’s a beauty
Bet she’s a sight for your poor old eyes.

I’ll bet you anything
boys on their bikes
Will have some trouble
following us
Bet they never ever catch us up
Never ever catch us up
– dune buggy.

I feel Iike a king in my buggy
Just the crown is missin‘ but that’s alright
Come on people, come on my buggy
come and feel the power of a starry night.

I’ll bet you anything
now she’s with me
There’ll be no trouble
troubles around
Bet you’ll never ever get away
Never ever get away
– dune buggy.

I feel Iike a king
I feel Iike a king in my buggy
Just the crown is missin‘ but that’s alright
Come on people, come on my buggy
come and feel the power of a starry night.

I feel Iike a king in my buggy
Just the crown is missin‘ but that’s alright
Come on people, come on my buggy
come and feel the power of a starry night.


Zwei wie Pech und Schwefel – Bud Spencer und Terence Hill Film von 1974

Bildquellen:Wikipedia,DVD