Wolfgang Völz

Wolfgang Otto Isaak Völz war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Er wurde am 16.August 1930 geboren und starb am 02.Mai 2018. Der beliebte Künstler wurde 88 Jahre alt.

Wolfgang Völz
Wolfgang Völz
Bürgerlicher Name:Wolfgang Otto Isaak Völz
Geburtsdatum:Samstag, den 16.08.1930
Gestorben am:Mittwoch, den 02.05.2018
Geburtsort:Danzig-Langfuhr (heute Wrzeszcz / Polen)
Sterbeort:Berlin (Wilmersdorf)
Sternzeichen:Löwe
Augenfarbe:grau/blau

Leben

Wolfgang Völz hat eine lange Karriere im Filmgeschäft aufzuweisen. So ist er nicht nur als Filmschauspieler, Bühnenschauspieler und Fernsehschauspieler bekannt, sondern war auch viele Jahre als Hörspielsprecher und Synchronsprecher aktiv.

Völz und der Schauspieler Eddi Arent erblickten beide im gleichen Gebäude das Licht der Welt. Später tauchten sie öfter gemeinsam in Filmproduktionen und Fernsehsendungen auf. Wolfgang Völz verbreitete sogar einmal während einer Unterhaltungssendung das Gerücht, sein Name wäre Wolfgang Otto Isaak Treppengeländer.
Dieser humorvolle Schabernack wurde sogar in mehrere Bücher als Fakt übernommen. Dass es sich dabei nur um einen Ulk handelte, stellte sein Enkel Daniel Völz erst Anfang 2018 in einem Gespräch mit dem Kölner Express klar.

Im Jahre 2016 erlitt Völz einen Schlaganfall. Danach zog er sich mehr in sein Privatleben zurück. Im Alter von 87 Jahren starb er in seiner Wohnung in Berlin Wilmersdorf. Seine Asche wurde am 6. Juni 2018 im Kolumbarium des Friedhofs Wilmersdorf beigesetzt.


Familie

Er war seit 1955 mit der russischen Balletttänzerin Tatjana Gsovsky verheiratet. Gemeinsam haben sie den Sohn Benjamin Völz (geboren 1960) und die Tochter Rebecca Völz (geboren 1957). Beide Kinder sind ebenfalls als Synchronsprecher und Schauspieler aktiv.


Politik

Wolfgang Völz war politisch engagiert als SPD Mitglied und nahm 1994 an der Versammlung teil, dessen Aufgabe darin bestand, den Bundespräsidenten zu wählen.


Synchronsprecher-Tätigkeit

Besondere Bekanntheit erlangte seine Stimme durch die Synchronisation von Käpt’n Blaubär. Aber auch durch die Stimme von Majestix (Asterix), Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (Kapitän) und einige Folgen für Die Drei ??? und TKKG.


Für Bud Spencer und Terence Hill Filme war er sowohl in Soloprojekten der beiden zu hören, als auch in Filmen in denen Bud und Terence gemeinsam vor der Kamera stehen.

In folgenden Filmen mit Bud Spencer und Terence Hill (als Duo) ist er zu hören:

    1. Hügel der blutigen Stiefel — (Enzo Fiermonte als Sharp)
    2. Das Krokodil und sein Nilpferd — (Les Markowitz als Trixie)
    3. Zwei außer Rand und Band — (Emilio Delle Piane als Pierre, der Butler)
    4. Die Miami Cops — (Buffy Dee als Schläger von Frisco Joe)

Schauspieler-Tätigkeit

Völz spielte u.a. in Filmen wie Unser Willi ist der Beste, Emil und die Detektive, Der WiXXer und zahlreichen einigen weiteren mit.


Bildquellen:https://www.zdf.de/nachrichten/heute/schauspieler-wolfgang-voelz-ist-tot-100.html