Rainer Brandt

Rainer Brandt ist ein deutscher Synchronsprecher, Synchronregisseur, Dialogbuchautor, Schauspieler und Dialogregisseure.

Rainer Brandt Synchronregisseur und Dialogbuchautor der Bud Spencer und Terence Hill Filme
Rainer Brandt
Bürgerlicher Name:Rainer Brandt
Geburtsdatum:Sonntag, den 19.01.1936
Geburtsort:Berlin
Aktuelles Alter:81
Sternzeichen:Steinbock
Augenfarbe:blau, grau

Leben

Rainer Brandts erste Schritte im Film-Geschäft führten ihn im Jahre 1954 in ein Synchronstudio. Parallel absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Max-Reinhardt-Schule. 1973 gründete er mit Brandtfilm GmbH ein Produktionsunternehmen für die Synchronisation von Fernsehserien und Filmen.


Dialogregie

Wenn die Namen Bud Spencer und Terence Hill genannt werden, denken wahrscheinlich nur wenige Menschen an Rainer Brandt. Als Dialogregisseur war er jedoch maßgeblich am Erfolg der Terence Hill und Bud Spencer Filme in Deutschland beteiligt. Seine Ideen (und die von Karlheinz Brunnemann und Horst Sommer) für die Übersetzungen ins Deutsche, waren ein Erfolgsgeheimnis. Er führte bei einigen Spencer/Hill Filmen Dialogregie und legte den Schauspielern völlig neue Worte und Sätze in den Mund.

So setzte er lustige Sprech-Passagen in Filmszenen ein die im Original eigentlich eher ernst waren oder lies die Synchronsprecher weitersprechen wenn die Kamera nicht mehr die Gesichter der Schauspieler und Protagonisten zeigte. Daraus entwickelte sich eine neue Art der Synchronisation.


Synchronisationen

Als Synchronsprecher lieh Rainer Brandt einigen großen Stars seine Stimme. Dazu zählen u.a.:

  • Elvis Presley
  • Jean-Paul Belmondo
  • Tony Curtis
  • Jack Lord
  • Mario Adorf
  • Tony Randall

Synchronisation in Spencer/Hill Filmen

Als Synchronsprecher war er in einem gemeinsamen Spencer/Hill-Film aktiv und zu hören:

1. Hannibal | Synchronsprecher für: Franco Silva (Darsteller-Name) | Maharbal (Rollen-Name)


Bildquellen:http://www.bz-berlin.de/artikel-archiv/schnauze-frei-fuer-rainer-brandt (Siehl)