Giuseppe Salvatore Borgese

Sal Borgese wurde am 05.März 1937 in Rom (Italien) geboren. Er spielte in insgesamt drei Filmen des Duos Spencer / Hill.

Sal Borgese
Sal Borgese als Ninfus
Bürgerlicher Name:Giuseppe Salvatore Borgese
Geburtsdatum:Freitag, den 05.März 1937
Aktuelles Alter:81 Jahre
Geburtsort:Rom (Italien)
Aktueller Wohnort:Rom (Italien)
Augenfarbe:braun

Durch seine akrobatischen Begabungen wurde er in zahlreichen Filmen ein gefragter Stuntman. In einigen Filmen agierte er zudem als Stuntkoordinator.


Privates

Sal Borgese lernte beim Filmdreh von „Zwei sind nicht zu bremsen“ seine Schauspielkollegin Kim McKay aka Mullemaus kennen. Die beiden verliebten sich und waren 12 Jahre lang ein Paar.

Der Schauspieler lebt nach wie vor in Rom.


Spencer&Hill Filme mit Sal Borgese

Kultstatus erlangte er für seine Rolle im Film „Zwei Asse Trumpfen auf“ als Stammessohn Anulu. Zwei weitere Filme mit Bud Spencer und Terence Hill in denen er mitspielte, brachten Sal große Bekanntheit.

Sal Borgese als Anulu
Sal Borgese als Anulu

Salvadore Borgese spielte in drei Filmen an der Seite von Bud Spencer und Terence Hill.

1. Freibeuter der Meere | Name / Rolle im Film: Martel
2. Zwei sind nicht zu bremsen | Name / Rolle im Film: Ninfus
3. Zwei Asse trumpfen auf | Name / Rolle im Film: Anulu


Neben den Filmen mit Bud Spencer und Terence Hill war er auch in zahlreichen weiteren Streifen zu sehen:

Filmografie

Giuseppe Salvatore Borgese Filmographie: Liste aller Filme in denen Sal Borgese mitspielte:

Filme aus den Jahren 1960 bis 1969
1960: Kampf um Rom
1961: Barabbas (Barabba)
1961: Ursus im Tal der Löwen
1962: Maciste – Die gewaltigen Sieben (Maciste, il gladiatore più forte del mondo)
1962: Kampf der Giganten (Ursus il gladiatore ribelle)
1962: Sodom und Gomorrha
1962: Die graue Galeere
1962: Die gewaltigen Sieben
1963: Treffpunkt Tanger (Beta Som)
1963: Die Revolte der Gladiatoren (I dieci gladiatori)
1963: Il monaco di Monza
1964: Don Ramiro hat verspielt (Golia e il cavaliere mascherato)
1964: Im Tempel des weißen Elefanten
1964: Jack Clifton jagt Wostok III
1964: Der Tribun von Rom
1964: Maciste e la regina di Samar (Hercules Against the Moon Men)
1964: Das Geheimnis der Lederschlinge
1964: Spartacus und die zehn Gladiatoren
1964: Die siegreichen Zehn
1964: Die Rache des Sandokan
1965: Herkules – Rächer von Rom (Ercole contro Roma)
1965: Herkules gegen die Tyrannen von Babylon (Ercole contro i tiranni di Babilonia)
1965: Ein Loch im Dollar (Un dollaro bucato)
1965: Heiße Grüße vom CIA
1965: Ein Loch im Dollar
1965: Agent 3 S 3 kennt kein Erbarmen
1965: Die Rache des Spartacus
1965: Il mistero dell’isola maledetta (Giant of the Evil Island)
1966: Sartana (Mille dollari sul nero)
1966: Fünf vor 12 in Caracas (Inferno a Caracas)
1966: Lotosblüten für Miss Quon
1966: Django – Sein Gesangbuch war der Colt (Tempo di massacro)
1966: Agent 3S3 pokert mit Moskau
1966: Die Höllenkatze des Kong-Fu
1966: Jonny Madoc
1966: Sartana
1966: King hetzt 7 Killer (als Mark Trevor)
1967: Ein Halleluja für Django (La più grande rapina del west)
1967: Leg ihn um, Django
1967: Lotosblüten für Miss Quon
1967: Kommissar X – Drei grüne Hunde
1967: Die drei Supermänner räumen auf
1967: Töte Amigo
1967: Tecnica per un massacro (Blueprint for a Massacre)
1968: Sommersprossen
1968: Sartana – Bete um Deinen Tod (…Se incontri Sartana prega per la tua morte)
1968: Se incontri Sartana prega per la tua morte
1968: Drei tolle Kerle
1968: Il pistolero segnato da Dio
1969: I quattro del Pater Noster
1969: Todeskommando Panthersprung (5 per l’inferno)
1969: Sartana – Töten war sein täglich Brot (Sono Sartana, il vostro becchino)
1969: Isabella – Mit blanker Brust und spitzem Degen (Isabella, duchessa dei diavoli)
1969: Königstiger vor El Alamein
1969: I quattro del pater noster
1969: Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh

Filme aus den Jahren 1970 bis 1979
1970: Sartana kommt
1970: Che fanno i nostri supermen tra le vergini della jungla?
1971: Freibeuter der Meere (Il corsaro nero)
1971: Adios, Sabata (Indio Black, sai che ti dico: Sei un gran figlio di…)
1971: Der wilde Korsar der Karibik (Los corsarios)
1971: Halleluja … Amigo (Si può fare… amigo)
1971: Die dummen Streiche der Reichen (La folie des grandeurs)
1971: Deadly Trap
1971: Los corsarios
1972: Verflucht, verdammt und Halleluja (E poi lo chiamarono il magnifico)
1972: Vier fröhliche Rabauken
1972: Halleluja… Amigo
1972: Processo ad un atto di valore
1973: Kennst Du das Land, wo blaue Bohnen blüh’n? (Lo chiamavano Tresette… giocava sempre col morto)
1973: …E così divennero i tre supermen del West
1973: Fäuste – Bohnen und… Karate! (Storia di karatè, pugni e fagioli)
1973: Die ehrenwerte Familie (L’onorata famiglia, uccidere è cosa nostra)
1973: Ein Käfer auf Extratour
1973: Wenn Engel ihre Fäuste schwingen
1973: Die Nacht der rollenden Köpfe
1973: Drei Spaghetti in Shanghai
1973: Die perfekte Erpressung
1973: Il brigadiere Pasquale Zagaria ama la mamma e la polizia
1974: La pazienza ha un limite… noi no!
1974: I figli di Zanna Bianca
1974: S.O.S. – Der Käpt’n spinnt
1975: Das verrückteste Auto der Welt
1975: Los hijos de Scaramouche
1975: Fango bollente
1976: Racket (Il grande racket)
1976: Bluff (Bluff storia di truffe e di imbroglioni)
1976: Scaramouche, der Teufelskerl
1976: Der schwarze Korsar
1976: Höllenhunde bellen zum Gebet
1977: La tigre è ancora viva: Sandokan alla riscossa!
1977: Der Supertyp
1977: Messalina – Kaiserin und Hure
1978: Die Kröte (La banda del gobbo)
1978: Zwei tolle Käfer räumen auf
1978: Zwei sind nicht zu bremsen (Pari e dispari)
1978: La mazzetta
1979: Ein total versautes Wochenende
1979: Das Schlitzohr von der Sitte
1979: Superbaby – Der Kleine mit der großen Klappe
1979: Süpermenler

Filme aus den Jahren 1980 bis 1989
1980: Der Supercop (Poliziotto superpiù)
1980: Il casinista
1980: Leinen los – wir saufen ab
1980: Zucchero, miele e peperoncino (Sugar, Honey and Pepper)
1980: Ein nackter Po im Schnee
1981: Pierino il fichissimo
1981: Die tolldreisten Streiche des Marchese del Grillo
1981: Ein Turbo räumt den Highway auf
1981: Zwei Asse trumpfen auf (Chi trova un amico, trova un tesoro)
1982: Bingo Bongo
1982: Incontro nell’ultimo paradiso (Daughter of the Jungle)
1982: Bello mio bellezza mia (My Darling, My Dearest)
1983: Nah-Kampf-Truppe
1983: Die sieben glorreichen Gladiatoren
1984: Wie du mir, so ich dir
1985: Joan Lui – Eines Tages werde ich kommen und es wird Montag sein (Joan Lui – ma un giorno nel paese arrivo io di lunedì)
1985: Hungrige Skorpione
1985: Christopher Columbus
1986: Die Untersuchung (L’inchiesta)
1986: Crash Boys (3 supermen a Santo Domingo)
1987: Shark – Stunde der Entscheidung (La notte degli squali)
1987: Der Schatz im All
1987: Uomo contro uomo
1988: Green Inferno
1988: Shark – Stunde der Entscheidung
1988: Das Geheimnis der Sahara
1987: Uomo contro uomo
1988: Vagabunden wie wir (I picari)

Filme aus den Jahren 1980 bis 1989
1990: Palermo vergessen (Dimenticare Palermo)
1990: Un scane sciolto
1990: Der Pate – Teil III (The Godfather Part III)
1990: Il sole buio
1990: Le comiche
1991: Zahnstocher Johnny (Johnny Stecchino)
1992: La corsa dell’innocente
1994: Die Tochter des Maharadschas
1996: Al centro dell’area di rigore
1997: Linda e il brigadiere
1998: Frigidaire – Il film
1998: Das Geheimnis in der Wüste (I guardiani del cielo)
1998: La rumbera
1999: Don Matteo – La strategia dello scorpione
1999: L’amore oltre la vita

Filme aus den Jahren 2000 bis 2009
2003: Enzo Ferrari (Ferrari)
2005: Don Matteo 5 – Falsa partenza
2000,2006: Don Matteo (Folgen 1×05,5×24)

Filme aus den Jahren 2010 bis 2019
2011: Anche se è amore non si vede



Bildquellen:Screenshots von original DVD/VHS Cover und Szenen aus dem Film, Szenen aus Zwei sind nicht zu bremsen, Zwei Asse trumpfen auf;