Antonio Monselesan

Antonio Monselesan auch bekannt als Tony Norton war ein italienischer Schauspieler. Er wurde am 02.August 1941 geboren und starb am 25.Februar 2015.

Antonio Monselesan / Tony Norton
Antonio Monselesan in Vier Fäuste für ein Halleluja
Bürgerlicher Name:Antonio Monselesan
Künstlername:Tony Norton
Geburtsdatum:Samstag, den 02.08.1941
Gestorben am:Mittwoch, den 25.02.2015
Geburtsort:Libyen
Sterbeort:Lucca (Italien)
Sternzeichen:Löwe
Augenfarbe:braun

Leben

Geboren wurde Antonio Monselesan in Libyen. Seine Eltern sind beide Italiener. Sein Vater stammt aus Apulien, die Mutter aus Venetien. Nach dem Zweiten Weltkrieg zog die Familie erst nach Borgo a Mozzano und später nach Rom.
Seine große Leidenschaft war der Boxsport und er war viele Jahre als Boxer und als Boxtrainer aktiv.


Spencer/Hill Filme mit Antonio Monselesan

Besondere Bekanntheit erlangte er im Film Vier Fäuste für ein Halleluja als Falschzockerprofi „Wildcat Hendricks“. Die Szene im Saloon ist legendär als er von Terence Hill zahlreiche Backpfeiffen kassierte. Siehe Videoausschnitt unten.
Antonio Monselesan spielte in insgesamt zwei Filmen an der Seite von Bud Spencer und Terence Hill:

1. Die rechte und die linke Hand des Teufels | Name / Rolle im Film: Kopfgeldjäger
2. Vier Fäuste für ein Halleluja | Name / Rolle im Film: Wildcat Hendricks

Neben der Filme mit Terence Hill und Bud Spencer war er auch in zahlreichen anderen Filmen zu sehen.


Filmografie

Antonio Monselesan Filmographie: Liste aller Filme in denen Antonio Monselesan mitgespielt hat.

Filme aus den Jahren 1960 bis 1969
1968: Für ein paar Leichen mehr (Sonora)
1968: Rose rosse per il führer
1968: Die Stunde der Aasgeier (Carogne si nasce)
1969: Die fünf Gefürchteten

Filme aus den Jahren 1970 bis 1979
1970: Die rechte und die linke Hand des Teufels (Lo chiamavano Trinità)
1971: Vier Fäuste für ein Halleluja (…continuavano a chiamarlo Trinità)
1972: Verflucht, verdammt und Halleluja (E poi lo chiamarono il magnifico)
1973: Kennst Du das Land, wo blaue Bohnen blüh’n? (Lo chiamavano Tresette… giocava sempre col morto)
1974: Die gnadenlose Hand des Gesetzes (La mano spietata della legge)
1974: Dicke Luft in Sacramento (Di Tresette ce n’è uno, tutti gli altri son nessuno)
1975: Toby & Butch – wie zwei sanfte Engel (Simone e Matteo un gioco da ragazzi)



Bildquellen:Screenshots von Film (DVD)