Giovanni Cianfriglia

Giovanni Cianfriglia (geb. am 5. April 1935) ist ein italienischer Schauspieler und Stuntman. Er hat seit 1958 in mehr als 100 Filmen mitgewirkt.

Giovanni Cianfriglia
Giovanni Cianfriglia in “Zwei sind nicht zu bremsen”

Lebenslauf

Der in der italienischen Hafenstadt Anzio geborene Cianfriglia debütierte als Body-Double von Steve Reeves in Hercules, dann begann er, in den Filmen oft uncredited (nicht namentlich genannt), als Stuntman in Dutzenden von Genre-Filmen aufzutreten. Seit der zweiten Hälfte der sechziger Jahre spielte er in mehreren Abenteuerfilmen und Spaghetti-Western Hauptrollen unter dem Künstlernamen Ken Wood.

Cianfriglia spielte in zahlreichen Bud Spencer & Terence Hill-Filmen mit. In der Regel in kleinen Rollen sah man ihn z.B. in Zwei wie Pech und Schwefel als Schläger, und 1977 ebenfalls als Schläger in Zwei außer Rand und Band, sowie in Zwei sind nicht zu bremsen als Schläger vom Griechen (Luciano Catenacci). Auch nur kurz zu sehen war er als Ganove in Zwei Asse trumpfen auf. In diesen Filmen hat er keinen Rollennamen.

Er kommt auf vier Einsätze an der Seite des Duos Spencer/Hill. Darüber hinaus sieht man Giovanni Cianfriglia auch in 14 Solofilmen von Bud und Terence. Zum Beispiel mit “Verflucht, verdammt und Halleluja” in einem frühen Film von 1972 und zehn Jahre später in Der Bomber mit Bud Spencer.


Bildquellen: Screenshot aus dem Film