Joe Bugner

Joe Bugner wurde am 16. März 1950 in Szeged (Ungarn) geboren. Er spielte zwar nur in einem Film mit Terence Hill & Bud Spencer („Das Krokodil und sein Nilpferd“), wurde durch diesen Einsatz aber relativ bekannt.

Schauspieler József Kreul Bugner aka Joe Bugner
Joe Bugner in Das Krokodil und sein Nilpferd


Künstlername:Joe Bugner
Bürgerlicher Name:József Kreul Bugner
Geburtsdatum:Samstag, den 16.03.1950
Aktuelles Alter:69 Jahre
Geburtsort:Szeged (Ungarn)
Aktueller Wohnort:Gold Coast (Australien)
Sternzeichen:Fische
Körpergröße:1,93 m
Augenfarbe:blau,grau


Leben

Vor seiner Filmkarriere hatte Joe Bugner schon als Schwergewichtsboxer einige Bekanntheit erlangt. So kämpfte er sogar gegen die Boxlegenden Muhammad Ali und Joe Frazier (auch wenn er gegen beide verlor).
Der letzten größeren Auftritt von Joe Bugner im Fernsehen war im Jahr 2009 in der Sendung „I’m a Celebrity…Get Me Out of Here!“, dem britischen Pendant zum deutschen „Dschungelcamp“.


Schauspiel-Karriere

Joe Bugners Karriere als Schauspieler startete im Jahr 1977 als er in dem eher unbekannten Film „Ich bin der Größte“ vor der Kamera stand. Er spielte in Soloprojekten von Terence Hill und Bud Spencer, aber auch in anderen Filmen mit. Die bekanntesten sind wahrscheinlich: „Sie nannten ihn Mücke“ (1978), „Der große mit seinem außerirdischen Kleinen“ (1979), „Das Krokodil und sein Pferd“ (1979) und „Eine Faust geht nach Westen“ (1981), Fatal Bond – Das tödliche Prinzip Zufall (1992). Weitere Filme mit Joe Bugner sind „Streetfighter – Die entscheidende Schlacht“ oder „Reise zum Mittelpunkt der Erde“. Neben Spielfilmen war Bugner auch in einigen Fernsehserien zu sehen. Hierzu zählen zum Beispiel „Barracuda“, „A Country Practise“, „Roar“, „Pizza“ oder „Die Verlorene Welt“.


Spencer/Hill Filme mit Joe Bugner

Joe Bugner spielte nur in einem Film an der Seite des Duos Bud Spencer & Terence Hill. Dennoch erlangte er durch die Rolle des Jack -Hammer- Ormond im Film „Das Krokodil und sein Nilpferd“ einen gewissen Kultstatus. Zählt man die Solo-Projekte von Bud Spencer und Terence Hill hinzu so kommt er auf vier Einsätze in denen er zu sehen ist.

1. Das Krokodil und sein Nilpferd | Name / Rolle im Film: Jack „Hammer“ Ormond (Mr. Ormond)


Filmografie

Joe Bugner Filmographie: Liste aller Filme in denen Joe Bugner mitgespielt hat:

Filme aus den Jahren 1970 bis 1979
1977: Ich bin der Größte (The Greatest)
1978: Sie nannten ihn Mücke (Lo chiamavano Bulldozer)
1979: Das Krokodil und sein Nilpferd (Io sto con gli ippopotami)
1979: Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen (Uno Sceriffo extraterrestre – poco extra e molto terrestre)

Filme aus den Jahren 1980 bis 1989
1981: Eine Faust geht nach Westen (Occhio alla penna)
1988: Barracuda (Fernsehproduktion)

Filme aus den Jahren 1990 bis 1999
1990: Sher Mountain Killings Mystery
1992: A Country Practice (Fernsehserie, zwei Folgen)
1992: Fatal Bond – Das tödliche Prinzip Zufall
1994: Streetfighter – Die entscheidende Schlacht (Street Fighter)
1997: Roar (Fernsehserie, eine Folge)
1999: Reise zum Mittelpunkt der Erde (Journey to the Center of the Earth)

Filme aus den Jahren 2000 bis 2010
2000: Walk the Talk
2000: Pizza (Fernsehserie, eine Folge)
2001: Die Verlorene Welt (The Lost World; Fernsehserie, 1 Folge)
2003: Gettin’ Square
2004: The Baby Juice Express
2004: The New Boots



Bildquellen:Screenshots Szenen aus dem Film Das Krokodil und sein Nilpferd;