Doc West – Nobody ist zurück

Doc West – Nobody ist zurück ist ein Solofilm von Terence Hill aus dem Jahr 2009. Bud Spencer spielt in diesem Film nicht mit.

Doc West Nobody ist zurück



Deutscher Titel:Doc West – Nobody ist zurück
Original Titel: Doc West
Erscheinungsjahr:2009
Produktionsland:Italien, USA
Originalsprache:Englisch
Laufzeit:98 Minuten
Altersfreigabe:FSK 12
Genre:Western, Komödie, Westernkomödie


Filmhandlung

Nach einer missglückten Operation, bei der er betrunken war, hat Doc West seinen Beruf als Arzt aus Schuldgefühlen aufgegeben. Die Mutter der damals dreijährigen Estrella war unter seinem Skalpell verstorben. Seitdem zieht er als Pokerspieler durch das Land und unterstützt finanziell Estrella, die nun erwachsen ist und in einem Internat studiert.

Gerade ist Doc West auf der Poststation von Santa Fe und zahlt Geld für Estrella ein, als zwei Banditen die Station überfallen. Er verfolgt die Gangster, doch dann sieht er, wie ein Junge vom Pferd fällt, das von einer Klapperschlange angegriffen wird. Er bricht die Verfolgung ab, um den jungen Sylver zu helfen und renkt ihm die Schulter wieder ein.
Zusammen mit Sylver gelangt er in dessen Heimatstadt Holysand, wo er sogleich zu einer Partie Poker gedrängt wird. West gewinnt das Spiel und wird dann von Garvey des Falschspielens beschuldigt. Sheriff Baseheart ahnt, dass er unschuldig ist, aber damit die Situation nicht eskaliert, verhaftet er Doc West zunächst. Der Sheriff und West werden Freunde, der frühere Doktor erzählt ihm auch von der missglückten Operation, und dass er danach weder Skalpell noch Alkohol angerührt hat.
Schließlich entlässt der Sheriff West aus dem Gefängnis und überzeugt Mitchell, den Chef von Garvey, dass West kein Falschspieler ist. Mitchell befiehlt Garvey, den Gewinn aus dem Pokerspiel an Doc West auszuzahlen. Durch die Markierung „E“ für Estrella auf einigen Scheinen stellt West fest, dass das Geld aus dem Überfall in Santa Fe stammt. Er informiert den Sheriff, der daraufhin den Steckbrief der schon öfters tätigen Posträuber anfordert.

Die Familien Mitchell und Baker streiten zur gleichen Zeit und das bereits lange um ein Stück Weideland. Durch seinen schnellen Colt kann West ein Duell zwischen Mitchell und Baker verhindern. Der Sheriff und West schlichten den Streit und schlagen einen unbewaffneten Kampf von jeweils drei Männern auf jeder Seite vor. West trainiert Familie Baker, welche die Auseinandersetzung gewinnt.

Als der Steckbrief eintrifft und Garvey als Posträuber zeigt, will der Sheriff ihn verhaften. Doch dieser kommt dem Sheriff zuvor und entwaffnet ihn. Es kommt zu einem Duell zwischen Garvey und West. West gewinnt das Duell, doch danach schießt Garvey hinterrücks auf ihn. Sylver wirft sich in die Flugbahn der Kugel und wird getroffen. Um Sylver das Leben zu retten, operiert Doc wieder mit dem Skalpell. Die Operation gelingt und die Bürger von Holysand möchten, dass West der Arzt der Stadt wird. Der würde gerne seinen Schützling Estrella besuchen. Seine Entscheidung bleibt offen.


Trailer

Der deutsche Trailer vom Film:



Bildquellen:Screenshots von Szenen aus dem Film, Wikipedia;