Freibeuter der Meere

Freibeuter der Meere ist der 7.Film in dem Bud Spencer und Terence Hill gemeinsam vor der Kamera stehen.


Logo Freibeuter der Meere


Filmdaten

Titel:Freibeuter der Meere
Original Titel:Il corsaro nero
Englischer Titel: Blackie the Pirate
Erscheinungsjahr:1971
Produktionsland:Italien, Spanien
Originalsprache:Englisch, Italienisch
Laufzeit:99 Minuten
Altersfreigabe:FSK 12

Alle internationalen Titel anzeigen

Bulgarien (bulgarisch): Чeрният корсар
Dänemark (dänisch): Den sorte pirat
Finnland (finnisch): Pääkallolipun alla
Frankreich (französisch): Le corsaire noir / Les deux flibustiers
Griechenland (griechisch): Dyo trelloi trelloi koursaroi / Kat‘ entolin tou vasileos / O mavros koursaros
Italien (italienisch): Il corsaro nero
Niederlande (niederländisch / holländisch): De duivel hale je
Norwegen (norwegisch): To glade pirater
Portugal (portugiesisch): O Corsário Negro / O Pirata Negro / Trinity, O Corsário Negro
Schweden (schwedisch): Svarte piraten
Slowenien (slowenisch): Blackie crni gusar / Crni gusar / Obracun na zlati galeji
Spanien (spanisch): El corsario Negro
Tschechien (tschechisch): Pirát Blackie / Pomsta Cerného korzára
Türkei (türkisch): Kara Korsan
Ungarn (ungarisch): A kalózok háborúja / Blackie, a kalóz / Kalózok kincse
USA / UK (englisch): Blackie the Pirate / The Black Pirate

[collapse]

Filmstab

Regie:Vincenzo Gicca Palli
Produktion: Gabriele Silvestri
Drehbuch:George Martin
Musik:Gino Peguri
Kamera:Jaime Deu Casas
Schnitt:Romeo Ciatti

Darsteller

Name DarstellerName im FilmDeutsche Synchronstimme
Terence HillBlackieManfred Schott
Bud SpencerSkullWolfgang Hess
Silvia MontiIsabel de Mendoza y LagunaRosemarie Fendel
George MartinDon PedroHannes Gromball
Sal BorgeseMartelFred Maire
Remo CapitaniSchläger in der Kneipe
Fernando BilbaoMokoHarry Kalenberg
Diana LorysManuelaMaddalena Kerrh

Weitere Darsteller

Name Darsteller | Name im Film | Deutscher Synchronsprecher

Mónica Randall | Carmen | –
Pasquale Basile | Stiller | –
Giuliano Dell’Ovo | Steuermann von Skull | Norbert Gastell
Gustavo Re | Freund des Vizekönigs | Gustl Datz
Aldo Cecconi | Kapitän der Victoria | –
Luciano Pigozzi | Kapitän Montbard | Günther Sauer
Paolo Magalotti | Don Alonso | –
Edmund Purdom | Vizekönig | Michael Cramer
Carlo Reali | Kapitän De Lusac | –
Amerigo Santarelli | Pirat | –
Veriano Ginesi | Pirat | –
Luciano Catenacci | Shane | –
Franz Colangeli | Kneipenbesucher | –
Clemente Ukmar | Kneipenbesucher | –
Giovanni Ukmar | Kneipenbesucher | –
Sergio Smacchi | Kneipenbesucher | –

[collapse]


Filmhandlung

Spanien und England im Krieg miteinander, Piraten auf den Meeren. Die Zeiten sind hart.

Der charmante und gewitzte Piratenkapitän Blackie (Terence Hill) mischt da eifrig mit. Geplant ist ein Überfall auf einen Goldtransporter. Doch allein ist es schwierig. Also sucht er sich in der Piratenhochburg Tortuga Verbündete: Die Piratenkapitäne Skull (Bud Spencer), De Lusac und Montbart.
Blackie ersteigert zwei Frauen aus der Beute von Montbart, eine davon ist Isabel de Mendoza y Laguna, Gemahlin des spanischen Vizekönigs. Das jedoch bekommt auch Skull mit und will seinen Teil vom Kuchen, was wiederum Blackie nicht paßt. Er segelt mit seinem Schiff (Fury) weg, liefert die beiden Frauen gegen Lösegeld ab.
Skull, De Lusac und Montbart entern die Fury. Während die Fury als Ablenkung dienen soll, landen Blackie und seine Leute auf Skulls Schiff. Der kann zwar überrumpelt werden, aber die Fury ist verloren.

Was einen weiterer Tiefschlag darstellt sind die mit Sand gefüllten Goldfässer. Doch Blackie ist gerissen genug um schon Pläne geschmiedet zu haben. Während Skull tut, was jeder gute Kapitän tun sollte wenn es zu Ende geht, erobert Blackie den richtigen Goldtransport.


Trailer


Drehorte

Der Drehort des Films Freibeutrer der Meere ist die Region Latium in Mittelitalien. Einige Szene wurden zudem in den Incir De Paolis Studios in Rom gedreht sowie in Spanien.


Filmsprüche

Kapitän De Lusac: Da ist nichts mehr zu retten. Ich habe den Tod dieses Freibeuters bis in die letzte Einzelheit vorbereitet!

Skull: Jetzt hör mir mal gut zu mein Täubchen!
Blackie: Ja, mein Liebster was kann ich für euch tun?


Wissenswertes

Der Film Freibeuter der Meere:

  • Kam am 28.01.1972 in die deutschen Kinos
  • Ist der siebte Film des Duo’s Spencer / Hill
  • Zeigt Terence Hill und Bud Spencer nicht als Duo sondern als Gegener
  • Ist der einzige Film in dem einer der beiden stirbt (Skull aka Bud Spencer)
  • Basiert auf der Geschichte „Il Corsaro Nero“ von Emilio Salgari
  • Auf der Facebook Seite „Freibeuter der Meere“ erfahrt ihr neues direkt zu diesem Film.

Filmmusik

Titel: Orza Qui Poggia Li
Komponist / Interpret: Gino Peguri & Paolo Ferrara


Titelsong MP3

Hier könnt ihr den Titelsong (Instrumental Version) Orza Qui Poggia Li in MP3 Format anhören.

 

Songtext

Lyrics von Orza Qui Poggia Li:

C’è chi è ricco di natura o chi ricco poi sarà,
per affari poco chiari o eredità…
C’è chi ama star tranquillo sulla terra ferma ma,
tutto il bello della vita perderà…

Viva chi come noi, vive senza leggi ma,
ruba l’oro dalle navi, sì per darlo a Sua maestà

Orza qui poggi lì, molla e mando sui pennon,
liberate la coperta, pronti a dar fuori i cannon.

C’è chi è bello di natura e il vigliacco sempre fa,
per non perdere la faccia scapperà…
Con la benda sopra l’occhio belli non saremo mai,
ma corsari coraggiosi siamo noi…

Viva chi come noi, vive senza leggi ma,
ruba l’oro dalle navi, sì per darlo a Sua maestà

Orza qui poggi lì, molla e mando sui pennon,
liberate la coperta, pronti a dar fuori i cannon

Fila sù tesa giù, tele al vento prora al mar,
e per il Corsaro Nero noi gridiam „hip hip hurrà“

Fila sù tesa giù, tele al vento prora al mar,
e per il Corsaro Nero noi gridiam „hip hip hurrà“

„Suu i cannoni“

„Veelaaa al ventoo“


Soundtrack

Soundtrack LP Il Corsa Nero. Der Original Soundtrack vom Freibeuter der Meere Film wurde 1971 veröffentlicht und enthält 12 Tracks.

Tracklist LP

1.Nel mar dei Caraibi – 2:57
2.Gli amori di Isabella – 2:28
3.Calipso dei Corsari – 3:02
4.Posada de Maria – 1:45
5.Il Pirata mattacchione – 1:23
6.Orza qui poggia li – 2:24
7.All’arrembaggio – 2:59
8.Pirati in agguato – 1:27
9.Duello e morte – 2:44
10.Isabella a corte – 2:09
11.Il Viceré di Spagna – 2:30
12.Coro dei corsari – 2:38