Paolo Magalotti

Paolo Magalotti war ein in Italien geborener Schauspieler der auch in Terence Hill & Bud Spencer Filmen zu sehen war.

Paolo Magalotti
Paolo Magalotti in „Die rechte und die linke Hand des Teufels“


Bürgerlicher Name:Paolo Magalotti
Geburtsort:Italien
Augenfarbe:braun


Leben

Paolo Magalotti war ein italienischer Schauspieler und Stuntman. Er ist auch bekannt unter weiteren Pseudonymen bekannt (siehe Liste unten).
Sein filmisches Debüt gab er 1965 als Wächter in dem Streifen „Michelangelo – Inferno und Ekstase“. Der Durchbruch gelang ihm ein Jahr später als Kenneth McGregor in dem Film „Die 7 Pistolen des McGregor“. Bis Ende der 70er-Jahre war er ein viel beschäftigter Schauspieler und ist häufig auf der Leinwand zu sehen. Meistens wird er für Nebenrollen besetzt. Berühmte Streifen von Paolo Magalotti sind „Die 7 Pistolen des McGregor“ (1966), „Nackt unter Affen“ (1968) und „Sie hauen alle in die Pfanne“ (1974). In „Eine Flut von Dollars“ ist er zuständig für die Stunts.


Pseudonyme

Der Darsteller war noch unter weiteren Namen aktiv. Das waren im einzelnen:

  • Peter Carter
  • Piero Magalotti
  • Paul Carter

Spencer/Hill Filme mit Paolo Magalotti

Seinen ersten Auftritt hatte er 1968 in dem Film „Django und die Bande der Gehenkten“. In diesem Western spielte nur Terence Hill und ohne Bud Spencer. Ein Jahr später spielt er zusammen mit Bud Spencer und Terence Hill in „Hügel der blutigen Stiefel“. In den frühen Streifen mit Spencer/Hill spielt er jeweils einen Handlanger. So auch 1970 in „Die rechte und die linke Hand des Teufels“. Ein letztes Mal zu sehen ist Paolo Magalotti in „Freibeuter der Meere“ von 1971. Als Alonso nimmt er eine größere Rolle neben Spencer und Hill ein.

An der Seite des Duos Spencer & Hill

Paolo Magalotti spielte in insgesamt 3 Filmen an der Seite des Duos Bud Spencer und Terence Hill:

1. Hügel der blutigen Stiefel | Name / Rolle im Film: Handlanger
2. Die rechte und die linke Hand des Teufels | Name / Rolle im Film: Handlanger
3. Freibeuter der Meere | Name / Rolle im Film: Handlanger


Filmografie

Paolo Magalotti Filmographie: Liste aller Filme in denen Paolo Magalotti mitgespielt hat:

Filme aus den Jahren 1960 bis 1969
1965: Michelangelo – Inferno und Ekstase
1966: Mohn ist auch eine Blume
1966: Tampeko
1966: Die 7 Pistolen des McGregor
1966: Rocco, der Mann mit den zwei Gesichtern
1966: Eine Flut von Dollars
1967: 100.000 verdammte Dollar
1967: Glut der Sonne
1967: Der Tod ritt dienstags
1967: Ein Halleluja für Django
1967: Eine Kugel für Mac Gregor
1968: Il pistolero segnato da Dio
1968: Mehr tot als lebendig
1968: Nackt unter Affen1968 Drei ausgekochte Halunken
1968: Zum Abschied noch ein Totenhemd
1968: Seine Winchester pfeift das Lied vom Tod
1969: Sie kamen zu viert, um zu töten
1969: I quattro del pater noster
1969: Hügel der blutigen Stiefel
1969: Probabilità zero

Filme aus den Jahren 1970 bis 1979
1970: L’oro dei bravados
1970: Django – Die Nacht der langen Messer
1970: Wanted Sabata spencer-hill.de
1970: Die rechte und die linke Hand des Teufels
1970: Robin Hood und die Dämonen des Satans
1971: Sarg der blutigen Stiefel
1971: Spara Joe… e così sia!
1971: Freibeuter der Meere
1971: Kreuzfahrt des Grauens (als Paul Carter)
1971: Lo chiamavano King
1971: Man nennt mich Halleluja
1972: Beichtet, Freunde, Halleluja kommt
1972: Seminò morte… lo chiamavano il Castigo di Dio!
1972: Un animale chiamato uomo
1972: Spirito Santo e le 5 magnifiche canaglie
1974: Sie hauen alle in die Pfanne
1974: Die Teufelsschlucht der wilden Wölfe
1975: Die Rotröcke
1975: Die Höllenfahrt
1977: Der Mann aus Virginia



Bildquellen:Screenshots DVD;