Schodderdeutsch

Schodderdeutsch – was ist das eigentlich?

Der Begriff ist eine Mischung aus den Wörtern schnodderig und Deutsch. Der Sprachstil gilt als eine Melange aus Jugendsprache und Kneipenjargon (jargonhafte, schnoddrige Redeweise).

Meist wurden den Schauspielern bei der Synchronisation ins Deutsche völlig neue Sätze in den Mund gelegt. Das führte daszu, dass die im Gegensatz zu den im Original gesprochenen Dialoge, in der Neusynchronisation eine komplett andere Bedeutung bekamen.

So wurden ernste Szenen plötzlich lustig und erreichten dadurch sicher auch ein breiteres Publikum (auch weil die Syncho familienfreundlicher wurde). Gerne wurden den Darstellern auch Sätze in den Mund gelegt, als die Kamera sie nicht mehr filmte.

Die Form Schnodderdeutsch wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

 Singular 1
Singular 2
Genitiv(des) Schnodderdeutsch / (des) Schnodderdeutschsdes Schnodderdeutschen
Nominativ(das) Schnodderdeutschdas Schnodderdeutsche
Akkusativ(das) Schnodderdeutschdas Schnodderdeutsche
Dativ(dem) Schnodderdeutschdem Schnodderdeutschen

Rainer Brandt & Co. und Schnodderdeutsch

In der allgemeinen Wahrnehmung gilt Rainer Brandt als der Erfinder dieses Stils. Der Berliner Dialogautor und Synchronsprecher war für einen großen Teil der Sprüche für die Bud Spencer und Terence Hill Filme der Ideengeber.

ABER auch andere Autoren, wie z.B. die Fernsehproduzenten, Synchronsprecher, Dialogregisseure und Dialogbuchautoren Karlheinz Brunnemann (1927-2013), Heinz Petruo (1918-2001), Arne Elsholtz (1944-2016) und Michael Richter prägte diesen Sprachstil maßgeblich.


Schnodderdeutsch Beispiele

Es gibt zahlreiche Beispiel für Schnodderdeutschsprüche. Im Prinzip muss man sich nur die Bud Spencer & Terence Hill Komödien anschauen und bekommt einen sehr guten Eindruck. Hier ein paar Klassiker (nicht nur aus SpencerHill Filmen):

  • „Siehst gut aus – heute schon gekotzt?“
  • „Mmmh, schmeckt gar nicht mal so gut.“
  • „Jetzt gibt’s vor die Sabberrinne!“
  • „Das klingt als wenn du ne Dachrinne frisst!“

Schnodderdeutsch Videos und Filme

In diesem Video vom ZDF-Sportstudio zeigt Rainer Brandt sein Können in der Synchronisation.

Zwei Beispiele von GAME OF THRONES auf Schnodderdeutsch: