Bud Spencer Museum / Spencerhill World


Das Bud Spencer Museum in Berlin wurde am 27. Juni 2021 eröffnet. Es zeigt mehr als 250 einzigartige Exponate aus dem Privatleben des beliebten Schauspielers Carlo Pedersoli aka Bud Spencer.

Bud Spencer Museum
Das Bud Spencer Museum in Berlin

Die Ausstellung über Bud’s Lebenswerk wurde das erste Mal von September bis Dezember 2019 in Neapel (Süditalien), im Palazzo Reale gezeigt. Danach erfolgte der Umzug nach Berlin.

Die Eröffnung in Berlin musste jedoch im Jahr 2020 wegen Corona-Einschränkungen mehrmals abgesagt werden. Auch die Location änderte sich. Ursprünglich sollte das Museum bereits im Mai 2020 im Haus Ungarn am Berliner Alexanderplatz eröffen und dort einige Monat bleiben. Schließlich wurde daraus eine dauerhafte Ausstellung am Standort Unter den Linden.

Neben der Sonderausstellung gibt es auch einen Fanshop und Eis von Terence Hills Eissaloon Gelateria Girotti zu kaufen.

Spencerhill World

Am 31.12.2023 wird das Museum in seiner jetzigen Form geschlossen. Es wird noch noch eine große Silversterfeier geben. Dann schließt es für einen Umbau und wird am 17.02.2024 neu eröffnet. Zukünftig soll es unseren beiden Helden gewidmet sein und entsprechend Exponate von Bud und Terence zu sehen sein.

Die Ausstellung

In der Dauerausstellung sind hunderte von einzigartigen Exponaten aus dem Privatleben von Carlo Pedersoli und der Filmkarriere von Bud Spencer zu sehen. Denn Bud war nicht nur Schauspieler, sondern auch Sänger, Erfinder, Schwimmer und einiges mehr. So gibt es neben einer lebensgroßen Wachsfigur auch Filmplakate, Kostüme, Film-Requisiten, Fotos und mehr zu sehen. Selbstverständlich ist auch sein Freund Terence Hill ein Thema und es werden diverse Exponate gezeigt die mit den Bud Spencer und Terence Hill Filmen zu tun haben.

An jedem Samstag ist zudem ab 19:30 Uhr Kinoabend abgesagt. Unter dem Motto Buds Movie Night gibt es ein Programm das um 23:00 Uhr endet.

Lage/Anfahrt

Das Museum befindet sich im Herzen Berlins. Das Brandenburger Tor ist nur einige hundert Meter entfernt. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es gut zu erreichen. Diverse Buslinien, der U-Bahnhof Unter den Linden und der S-Bahnhof Friedrichstraße sind fußläufig zu erreichen.

Adresse des Museums: Römischer Hof, Unter den Linden 10 in 10117 Berlin (Hier klicken um Adresse in Google Maps zu öffnen).

Öffnungszeiten

Das Museum hat täglich geöffnet (Montags bis Sonntag) von 10:00 – 19:00 Uhr

Preise

Erwachsene = 12,00 EUR
Kinder bis 6 Jahre (nur in Begleitung eines Erwachsenen) = kostenfrei
Kinder & Jugendliche ab 7 -17 Jahre = 8,00 EUR
Familienticket Single (1 Erwachsener mit eigenen Kindern) = 18,00 EUR
Familienticket + (2 Erwachsene mit eigenen Kindern) = 30,00 EUR
Ermäßigt (Studenten, Auszubildende, Senioren) = 10,00 EUR
Gruppenticket 10 (für Gruppen ab 10 Erwachsene (pro Person)) = 10,00 EUR
**Ermäßigung – Menschen mit GdB 50 – Begleitperson ist kostenfrei!

Tickets könnt ihr auch auf der offiziellen Seite kaufen: https://www.spencerhill-universum.de

Aktuelles

Plattfuß in Not – Coronahilfen für`s Kultmuseum verweigert

Das Museum ist in finanziellen Schwierigkeiten, da es Corona-Überbrückungshilfen nicht bewilligt bekommen hat. Dazu gab es einen Aufruf mit der Bitte um Unterstützung.

Ihr könnt helfen indem ihr online eine Petition unterschreibt und/oder etwas Geld spendet.

Hier könnt ihr unterschreiben:
https://www.change.org

Hier könnt ihr Geld spenden:
https://www.startnext.com

Video vom Außenbereich

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Die offizielle Seite des Museums findet ihr hier: https://www.budspencer-museum.com