Lutz Moik

Lutz Moik war ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler. Er wurde als Lutz-Jürgen Moik am 10. November 1930 in Berlin (Deutschland) geboren und starb am 04. Juli 2002 ebenda.

Leben

Der Vater von Moink war Chemiker und starb früh. Seine Mutter war Hausfrau. Er war bereits mit 15 Jahren Sprecher bei Rundfunk und bekam später privaten Schauspielunterricht bei Leonore Ehn. Er arbeitete in der Synchronisation und als Schauspieler. Der Künstler starb nach schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren. Vor allem durch die Verfilmung des Märchens Das kalte Herz aus dem Jahr 1950 erlangte er große Bekanntheit.


Filmografie

Filme als Darsteller

1945: Meine Herren Söhne
1947: Und finden dereinst wir uns wieder…
1948: Danke, es geht mir gut
1948: 1-2-3 Corona
1949: … und wenn’s nur einer wär’ …
1949: Wir bummeln um die Welt
1950: Fünf unter Verdacht
1950: Bürgermeister Anna
1950: Das kalte Herz
1951: Die Schuld des Dr. Homma
1951: Hanna Amon
1952: Der fröhliche Weinberg
1953: Christina
1956: Meine 16 Söhne
1958: Das verbotene Paradies
1958: Der eiserne Gustav
1960: Himmel, Amor und Zwirn
1960: Fabrik der Offiziere
1963: Bitte recht freundlich (Fernsehfilm)
1966: Der Mann, der sich Abel nannte (Fernsehfilm)
1966: Förster Horn (Fernsehserie)
1967: Keine Leiche ohne Lily (TV-Aufzeichnung einer Theateraufführung)
1967: Das ausgefüllte Leben des Alexander Dubronski
1967–1968: Till, der Junge von nebenan (Fernsehserie, 13 Folgen)
1971–1973: Drüben bei Lehmanns (Fernsehserie, 12 Folgen)
1973: Ein Herz und eine Seele (Fernsehserie, Folge Hausverkauf)
1978: Pastorale 1943
1978: Ausgerissen! Was nun? (Fernsehserie, Folge Der Dauergast)
1979: Timm Thaler (Fernseh-Miniserie, 2 Folgen)
1979: Kommissariat IX (Fernsehserie, Folge Der Preisbrecher)
1981: Tatort: Schattenboxen (Fernsehfilm)
1983: Tatort: Blütenträume (Fernsehfilm)
1984: Berliner Weiße mit Schuß (Fernsehserie, 1 Folge)
1988: Der Knick – Die Geschichte einer Wunderheilung (Fernsehfilm)
1988: Justitias kleine Fische (Fernsehserie, 1 Folge)
1989: Großstadtrevier (Fernsehserie, Folge Geiselnahme)
1992–1993: Gute Zeiten, schlechte Zeiten (Seifenoper)
1993: Wolffs Revier (Fernsehserie, Folge Ich knall dich ab)
1996: Die Drei (Fernsehserie, Folge Die Todesoperation)

[collapse]