Bruno W. Pantel

Bruno W. Pantel war ein deutscher Synchronsprecher, Kabarettist und Schauspieler. Er wurde am 17. März 1921 in Berlin (Deutschland) geboren und starb am 30. November 1995 in München (Deutschland).

Leben

Pantel absolvierte zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn eine Ausbildung zum Fahrlehrer, später legte er zusätzlich eine medizinische Laboranten-Prüfung ab. Sein Vater was Zauberer. Er war auf Theaterbühnen als auch im Fernsehen zu sehen und synchronisierte zahlreiche Darsteller. Am 13. April 1973 hatte er einen Unfall auf einer Bühne, woraufhin ihm das rechte Bein amputiert werden musste. Im Jahr 1989 erlitt er einen Herzinfarkt woraufhin ihm das linke Bein amputiert werden musste. Trotz dieser Ereignisse arbeitete er weiter als Schauspieler.