Steffen Zacharias

Steffen Zacharias wurde am 11.April 1927 in Hamburg (Deutschland) geboren und starb am 6.Juni 1989 in den USA. Er wurde 62 Jahre alt.

Schauspieler Steffen Zacharias
Steffen Zacharias in „Die rechte und die linke Hand des Teufels“
Bürgerlicher Name:Steffen Zacharias
Geburtsdatum:Montag, den 11.04.1927
Gestorben am:Mittwoch, den 06.06.1989
Geburtsort:Hamburg (Deutschland)
Sterbeort:North Hollywood, Kalifornien (USA)
Sternzeichen:Widder
Augenfarbe:blau

Leben

Steffen Zacharias wurde 1927 in Hamburg als Deutscher mit griechischer Abstammung geboren.

Karriere

Bevor er seine Karriere als Darsteller in Serien und diversen Italo-Western begann, hatte er als Regisseur für Theaterstücke gearbeitet. Sein Debut hatte Zacharias im Jahr 1964 in der Serie „The Reporter“. Der Schauspieler war auch unter dem Pseudonym Stephen Zacharias bekannt.

Nach seinem ersten Erfolg als Schauspieler zog Zacharias nach Italien und spielte dort in verschiedenen Spielfilmen mit.

Spencer/Hill Filme mit Steffen Zacharias

Besonders bekannt und bedeutsam für die schauspielerische Karriere im Zeitraum der späten 60er und frühen 70er Jahre von Zacharias sind die Filme in welchen er mit Bud Spencer und/oder Terence Hill vor der Kamera stand. Insgesamt spielte er in vier Western-Filmen und einem Gangster-Film mit, in welchen Bud und/oder Terence ebenfalls mitspielten.

Steffen Zacharias spielte in zwei Filmen mit Bud Spencer und Terence Hill in welchen sie als Duo zu sehen sind:

1. Vier für ein Ave Maria | Name / Rolle im Film: Herold
2. Die rechte und die linke Hand des Teufels | Name / Rolle im Film: Jonathan Swift



Bildquellen:Screenshots aus dem Film Die rechte und die linke Hand des Teufels;