Ruth Buzzi

Ruth Ann Buzzi ist eine amerikanische Schauspielerin. Sie wurde am 24.Juli 1936 in Westerly, Rhode Island (USA) geboren.

Ruth Buzzi
Ruth Buzzi in „Die Troublemaker“

Leben

Ruth Buzzi wurde am 24. Juli 1936 in South County (Westerly), Rhode Island, als Tochter von Angelo Peter Buzzi und Rena Pauline, einer national anerkannten Steinbildhauerin geboren. Sie wuchs in Wequetequock, Connecticut, auf und besuchte die Stonington High School. Zudem sammelte sie Erfahrungen als Cheerleaderin.

Karriere

Mit 17 Jahren schrieb sie sich im Pasadena Playhouse for the Performing Arts ein. Ihre Klassenkameraden waren großen Talente wie Dustin Hoffman und Gene Hackman. Sie schloss ihr Studium mit Erfolg ab. Danach trat Ruth in einer Vielzahl von Produktionen auf und arbeitete mit anderen jungen und talentierten Künstlern zusammen, die zu dieser Zeit gerade am Anfang ihrer Karriere standen. Darunter die legendäre Barbra Streisand, Joan Rivers, Dom DeLuise, Bernadette Peters und Carol Burnett.

Sie erlangte nationale Anerkennung, als sie mit Dom DeLuise zusammen zu sehen war. Dieser spielte einen inkompetenten Magier und sie seine Gehilfin namens „Shakuntala“, die nie sprach, aber ein breites Grinsen aufwies. Das Publikum verlangte mehr von den beiden und so spielten sie schließlich mehrere große abendliche Fernseh-Shows. Darunter die Garry Moore Show (1958) „The Entertainers“ mit Carol Burnett und Your Show of Shows (1950) mit Imogene Coca. Schließlich wurde sie von Bob Fosse angeheuert in dem Broadway-Hitmusical „Sweet Charity“ aufzutreten.

Spencer/Hill Filme mit Ruth Buzzi

Sie spielte in einem Film an der Seite von Bud Spencer und Terence Hill:

1. Die Troublemaker | Name / Rolle im Film: Mutter von Moses und Travis



Bildquellen:Screenshots von Szenen aus dem Film