Giuseppe Pedersoli

Giuseppe Pedersoli wurde am 11. Februar 1961 in Rom (Italien) geboren. Er ist der Sohn von Bud Spencer und spielte in einigen Bud Spencer und Terence Hill Filmen mit. Er ist Schauspieler, Drehbuchautor und Filmproduzent und Gründer und Eigentümer der Firma Smileproduction.

Giuseppe Pedersoli

Filmbusiness

Giuseppe war in der Vergangenheit in verschiedenen Positionen im Filmgeschäft tätig. Zum einen war er, immer in kleinen Nebendarstellerrollen, als Schauspieler zu sehen. Darüber hinaus hat er auch Drehbücher geschrieben und ist als Filmproduzent in Erscheinung getreten. Die Erfahrungen und Beziehungen seines berühmten Vaters waren hierfür sicher hilfreich für den Start in dieses Business.

Spencer/Hill Filme mit Giuseppe Pedersoli

Giuseppe Pedersoli spielte mit Zwei sind nicht zu bremsen in einem gemeinsamen Film des Duos SpencerHill mit. Ebenso stand er mit Keiner haut wie Don Camillo in einem Soloprojekt von Terence Hill vor der Kamera. Daneben gab es acht Solofilme seines Vater (wie z.B. in Aladin) in dem er eine kleine Schauspielrolle übernahmn.

Als Schauspieler

1978: Zwei sind nicht zu bremsen (Pari e dispari)
1982: Bud, der Ganovenschreck (Cane e gatto)
1982: Der Bomber (Bomber)
1983: Keiner haut wie Don Camillo (Don Camillo)
1986: Aladin (Superfantagenio)
1991–1992: Zwei Supertypen in Miami (Detective Extralarge, Fernsehreihe)
1997: Zwei Engel mit vier Fäusten (Noi siamo angeli, Fernsehreihe)

Als Produzent

1986: Aladin (Superfantagenio) (Regieassistent)
1991: Wenn man vom Teufel spricht (Un piede in paradiso)
1991: Les secrets professionnels du Docteur Apfelgluck
1991–1993: Zwei Supertypen in Miami (Detective Extralarge, Fernsehreihe)
1994: Die Troublemaker (Botte di Natale)
1995: Guiltrip – Der Ehekrieg (Guiltrip)
1996: The Quiet Room
1997: Epsilon
1997: In den Armen der Bestie (Al límite)
1997: Zwei Engel mit vier Fäusten (Noi siamo angeli, Fernsehreihe)
1997: Der Mann im Lift (Combat de fauves)
1998: Dance Me to My Song
1999: Dogwatch
2000: Risk
2000: Söhne des Windes (Hijos del viento)
2002: Texas 46
2002: Julius Caesar (Executive Producer)
2004: Incantesimo 7 (Executive Producer)
2005: Incantesimo 8 (Executive Producer)
2005: Padre Speranza – Mit Gottes Segen (Padre Speranza, Executive Producer)
2007: Incantesimo 9 (spencer-hill.de Executive Producer)
2009: Die 1000-Euro-Generation (Generazione mille euro, Executive Producer)
2010: I delitti del cuoco
2011: Johnny’s Gone
2012: Eye of the Hurricane (Executive Producer)
2013: Ci vediamo domani
2016: Don’t Let Me Go
2020: La Verità Su La Dolce Vita

Als Drehbuchautor

1991: Wenn man vom Teufel spricht (Un piede in paradiso)
1991–1993: Zwei Supertypen in Miami (Detective Extralarge, Fernsehreihe)
1997: Zwei Engel mit vier Fäusten (Noi siamo angeli, Fernsehreihe)
2005: Padre Speranza – Mit Gottes Segen (Padre Speranza)
2010: I delitti del cuoco
2020: La Verità Su La Dolce Vita


Bildquellen:https://www.facebook.com/Giuseppe-Pedersoli-901045180075448;