Gilberto Galimberti

Gilberto Galimberti wurde am 25. Februar 1933 in Rom (Italien) geboren und starb am 16. Juni 2017 ebenfalls in Rom. Er wurde 84 Jahre alt.

Gilberto Galimberti
Gilberto Galimberti in „Vier Fäuste für ein Halleluja“
Bürgerlicher Name:Gilberto Galimberti
Geburtsdatum:Samstag, den 25.02.1933
Gestorben am:Freitag, den 16.06.2017
Geburtsort:Rom (Italien)
Sterbeort:Rom (Italien)
Sternzeichen:Fische
Augenfarbe:braun

Arbeiten als Stuntman und Schauspieler

Gilberto der auch unter dem Pseudonym Gill Roland Bekanntheit erlangte, begann zu Beginn seiner Karriere als Stuntman zu arbeiten. Durch seine Fähigkeiten im Kampfsport Judo, fiel ihm die Arbeit als Stuntman nicht schwer. Vor allem in den 1960er und 1970er Jahren war ein sehr gefragter Waffenmeister und Stuntman.

Im Jahre 1976 gründetet er zusammen mit anderen Kollegen die Acrobat Cinematography Organization und wurde festes Teammitglied in den Filmen mit Tomás Milián.

Gilberto war wie auch u.a. seine Schauspielkollegen Claudio Ruffini, Riccardo Pizzuti, Remo Capitani und Giancarlo Bastianoni als Darsteller und Stuntman in den Bud Spencer und Terence Hill Filmen zu sehen und war durch seinen Einsatz an deren Erfolg beteiligt.

Spencer/Hill Filme mit Gilberto Galimberti

Gilberto Galimberti wirkte in insgesamt drei Filmen zusammen mit Bud Spencer und Terence Hill mit. Zählt man die Solo-Projekte von Bud Spencer und Terence Hill hinzu so kommt er auf 4 Einsätze in denen er zu sehen ist.

In seinen Rollen verkörpert er meist den Ganoven oder Bösewicht.

In den folgenden drei Filmen spielte Galimberti an der Seite von Bud Spencer und Terence Hill:

1. Hügel der blutigen Stiefel | Name / Rolle im Film: Ganove
2. Die rechte und die linke Hand des Teufels | Name / Rolle im Film: Handlanger vom Major
3. Vier Fäuste für ein Halleluja | Name / Rolle im Film: Pokerspieler im Saloon



Bildquellen:Screenshots Szenen aus dem Film Vier Fäuste für ein Halleluja;