Dennis Bourke

Dennis Bourke ist ein brasilianischer Schauspieler.

Dennis Bourke
Dennis Bourke in “Vier Fäuste gegen Rio”

1. Vier Fäuste gegen Rio | Name / Rolle im Film: Dr. Albert von Eisenburg

Leben

Seine erste Rolle als Schauspieler hatte Dennis Bourke in der TV-Serie “Die Reise von Charles Darwin“ im Jahr 1978. Hier spielte er die Rolle des Lennon in der Folge „My Mind Was a Chaos of Delight“. Ebenfalls im jahr 1978 wirkte er in „Coronel Delmiro Gouveia“ mit. Vier Jahre lang war Dennis Bourke dann in keinen weiteren Filmen zu sehen. Im Jahr 1982 spielte er dann in dem Film „Pra Frente, Brasil“ mit.

Zwei Jahr später folgte wohl die größte Rolle seiner Film-Karriere in „Vier Fäuste gegen Rio“. Im Jahr 1988 drehte er dann den Film „Gefangen in Rio“. In diesem Film besetzte er nur eine kleine Rolle als ein Reporter in einer Telefonzelle. Im darauffolgenden Jahr war er in „Hard Bull… härter als Granit“ zu sehen. Zwei Fakten zu diesem Film: zum einen wurde Dennis Bourke als „Denis Bourke“ genannt und zum anderen spielten noch einige Schaupsieler aus „Vier Fäuste gegen Rio“ mit, wie z.B. Dary Reis oder Claudioney Penedo. Im Jahr 1991 drehte Bourke mit „Die Jagd nach dem goldenen Skorpion“ seinen letzten Film.