C.V. Wood Jr.

Cornelius Vanderbilt Wood C.V. Wood war ein amerikanischer Entwickler und Schauspieler. Geboren wurde Wood am 17.Dezember 1920 in Woods County (Oklahoma, USA). Er stab am 14.März 1992 in Houston (Texas, USA) im Alter von 71 Jahren.

C.V. Wood in „Vier Fäuste gegen Rio“

Leben

Mit bürgelichem Namen hieß er Cornelius Vanderbilt Wood. Genannt wurde er auch Cornelius Vanderbilt „C. V.“ Wood Junior.

In seinem Hauptjob war er eigentlich Entwickler von Themenparks und plante ganze Gemeinden. Er war der Hauptentwickler von Disneyland und entwickelte dann über sein eigenes Unternehmen, Marco Engineering, weitere Parks an verschiedenen Orten in ganz USA. Zu diesen Themenparks gehörten Freedomland U.S.A. in New York City und Six Flags Over Texas in Arlington.

Zum Zeitpunkt seines Todes (er starb an Lungenkrebs), war Woody seit 20 Jahren mit der Schauspielerin Joanne Dru verheiratet, der Schwester des Schauspielers, Sängers und Moderators der Fernsehspielshow Peter Marshall.


Pseudonyme

Der Schauspieler wurde auch unter weiteren Namen bekannt. Das waren im Einzelnen:

  • C. V. Wood Junior
  • Woodsy
  • C.V. Wood
  • C.V.
  • Woody

Spencer/Hill Filme mit C.V. Wood Jr.

Er spielte in zwei Filmen an der Seite von Bud Spencer und Terence Hill:

1. Vier Fäuste gegen Rio | Name / Rolle im Film: Oberst der Polizeischule
2. Die Miami Cops | Name / Rolle im Film: Barkeeper

In weiteren Bud Spencer und Terence Hill Filmen war er nicht zu sehen.


Bildquellen:Screenshots von Szenen aus dem Film