C.B. Seay

C.B. Seay (Cecil Buford Seay) war ein amerikanischer Schauspieler. Er wurde am 08.August 1927 geboren und starb am 25.Januar 1999 im Alter von 71 Jahren.

C.B. Seay
C.B. Seay in „Die Miamo Cops“


Künstlername:C.B. Seay
Bürgerlicher Name:Cecil Buford Seay
Geburtsdatum:Montag, den 08.08.1927
Gestorben am:Montag, den 25.01.1999
Geburtsort:USA
Sterbeort:USA
Sternzeichen:Löwe

Leben

Cecil Buford Seay war im echten Leben ebenfalls Polizeichef. Er spielte im Film Die Miami Cops quasi sich selbst. Er war der Chef der Polizei in der Stadt Hialeah nahe Miami im US-Bundesstaat Florida. Bei den Dreharbeiten nutzten sie sogar sein Polizeirevier als Drehort.

Ermittlungen gegen Seay

Etwa zur gleichen Zeit wurden gegen ihn und weiteren Personen selbst ermittelt. So hieß es damals in den Medien:

„Der Polizeichef Cecil Seay, 59, vier Polizeibeamte und zwei Mitglieder des Stadtrates werden laut dem Miami Herald in Verbindung mit Kokainhandel, Mordkomplotten und Bestechungsplänen untersucht, an denen nach Angaben des Miami Herald auch Beamte in Hialeah beteiligt waren und an denen der Geschäftsmann Alberto San Pedro beteiligt ist, der vom Herald als „der Korrumpierer von Hialeah“ bezeichnet wird.“


Spencer/Hill Filme mit C.B. Seay

Er spielte in einem Film an der Seite von Bud Spencer und Terence Hill:

1. Die Miami Cops | Name / Rolle im Film: Polizeichef Chief Tanney

Weitere Bud Spencer und Terence Hill Filme gibt es nicht, in der er als Schauspieler vor der Kamera stand.


Bildquellen:Screenshots von Szenen aus dem Film