Brock Peters

Brock Peters war ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger. Er wurde am 02. Juli 1927 als George Fisher in New York (USA) geboren und starb am 23. August 2005 in Los Angeles (USA).


Leben

Peters wurde vor allem für seine Rolle des Tom Robinson in dem Film To Kill a Mockingbird (Wer die Nachtigall stört) von 1962 und für seine Rolle als der Bösewicht “Crown” in der Verfilmung von Porgy and Bess von 1959 bekannt wurde. In späteren Jahren erhielt er wiederkehrende Rollen in der Star-Trek-Franchise, wo er den Sternenflotten-Admiral Cartwright in zwei Star-Trek-Filmen und Joseph Sisko, den Vater von Benjamin Sisko, in Star Trek: Deep Space Nine darstellte. Er war auch für seine Mitwirkung in einem anderen Medienfranchise, Star Wars, bekannt, als er die Rolle des Darth Vader in den Hörspielverfilmungen der Original-Trilogie spielte. Er spielte auch die Rolle des Hatcher in Soylent Green.


Spencer/Hill Filme

Es gibt einen Bud Spencer und Terence Hill Film in dem Brock Peters mitspielt. An der Seite von Bud Spencer und seinem Schauspielkollegen Terence Hill ist er in Vier für ein Ave Maria zu sehen. Hier spielt er einen Seiltänzer und Artisten.

1. Vier für ein Ave Maria | Name / Rolle im Film: Thomas (Seiltänzer/Artist)